Spielberichte - SG Ehringshausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spielberichte

Junioren > B-Jugend

Sportgemeinde 1910
    Ehringshausen e.V








Gruppenliga – B-Jugend

SG Ehringshausen : FC Aar   1:4
Das erste Spiel der neuen Runde 2017/18 bestritt die B1-Jugend unter dem Trainer-Gespann Walter Wassmuth und Fritz Schupp am Sonntag, den 20.08.2017 im Roquemaure-Stadion gegen den FC Aar.
Leider hatte die Mannschaft gegenüber der vorherigen Saison einige Abgänge im Offensiv-Bereich, die es nun durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zu kompensieren galt. Entsprechend nervös begannen die B1 der Kleeblätter die Partie. Nach dem ersten Abtasten nahmen die Gäste das Heft in die Hand und merkten schnell, dass sie am heutigen Tag nicht als Punktelieferant angereist waren. So war das 0:1 für die Gäste die logische Konsequenz.
Auf Seiten der Dilltaler kamen keine zwingenden Angriffe bis vor das Tor der Gäste. Der Spielaufbau wurde zumeist früh gestört und ein Spielfluss kam nicht zustande. Die Trainer reagierten. Julian Liebig wurde eingewechselt, der in der 33. Minute den zu diesem Zeitpunkt glücklichen Ausgleich schoss. Nun besannen sich die Hausherren und bestimmten ab sofort das Geschehen auf dem Platz. Leider unterbrach der Pausenpfiff den Spielfluss der Ehringshäuser.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit ging alles Schlag auf Schlag. Durch meist individuelle Fehler und Unachtsamkeit erzielte der FC Aar die Treffer zum 1:2, 1:3 und 1:4. Die Gastgeber fanden keine geeignete Antwort das Spiel noch zu drehen, wobei einerseits der Wille, auf der anderen Seite das notwendige Durchsetzungsvermögen fehlte.
Fazit: In dieser Form liegt vor der B1 eine nennen wir es spannende Saison die wenigstens das  Ziel Klassenerhalt haben sollte. Einige der Spieler haben vor allem in puncto körperlichem Spiel den Wechsel in die Gruppenliga noch nicht vollzogen. Bereits in der nächsten Woche ist der Nachbar vom VfB Asslar Gegner der Truppe um W. Wassmuth und F. Schupp besteht die Chance auf Wiedergutmachung. Wir drücken hierzu beide Daumen!

Für Ehringshausen spielten: Linus Lauber, David Ressel, Luca Bender, Maximilian Wassmuth, Aymeric Bauer, Manuel Lopes, Leonard Kreck, Silas Becker, Florian Schupp, Sebastian Tapp, Emirhan Özdemir, Robin Brück, Ian Töppel, Julian Liebig, und Josef Loewen

Zuletzt Aktualisiert:
22.08.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü