3. Mannschaft Spielbericht Saison 15/16 - SG Ehringshausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

3. Mannschaft Spielbericht Saison 15/16

News > Archiv 15/16

Sportgemeinde 1910
    Ehringshausen e.V.

Kreisliga B Wetzlar Nord Reserve

SV Hermannstein II – SG Ehringshausen/Dillheim III  1 : 5 (0 : 3)

Torschützen: C. Karakoyun, A. Abda Ahmed, T. Ellert, M. Gombert, T. Jung

Die Überraschung der Saison bei den Dillkombinierten ist sicher unsere 3. Mannschaft. Mit einem hervorragendem dritten Platz schließt die Mannschaft die Runde ab und hätte bei etwas mehr Fortune auch Vizemeister der Reserverunde werden können. Auch im letzten Spiel überzeugten alle Akteure beim SV Hermannstein II und gewinnen auch völlig verdient in dieser Höhe. Zur Halbzeit bereits die sichere 3 : 0 Führung nach Treffern von Candas Karakoyun (5.), Abduijalil Abda Ahmed (28.) und A-Junior Thomas Ellert (32.). Vor dem Hermannsteiner Ehrentreffer sorgten dann in Durchgang zwei Max Gombert und Tobias Jung mit einem Doppelschlag in fünf Minuten für einen 5 : 0 Vorsprung. Der Ehrentreffer der Gastgeber in Minute 75 nicht mehr als ein Schönheitsfehler für die SG Ehringshausen/Dillheim III.

Mannschaft:
A.   Richter – T. Tews, M. Gojani, T. Jung, M. Groh, K. Gombert, M. Hocker, C. Karakoyun, A. Abda Ahmed (36. M. Dogru), M. Wahl (46. P. Kohl)  – M. Gombert (28. T. Ellert)
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kresiliga B WZ Nord Reserve

TSV Blasbach II – SG Ehringshausen/Dillheim III  3 : 2 (2 : 2)

Im Spitzenspiel der 2. Kreisklasse musste sich unsere 3. Mannschaft erst spät gegen den Tabellenführer und Meister der Reserve B-Liga WZ Nord, geschlagen geben. Bis zur Halbzeit ein weitgehend ausgeglichenes Spiel mit einem leistungsgerechtem 2 : 2, konnte der TSV Blasbach II kurz vor Ende der Partie den „lucky Punkch“ setzen. Die SG Ehringshausen/Dillheim III ist weiterhin Tabellendritter und kann mit einem Sieg im letzten Saisonspiel gegen den SV Hermannstein II Vizemeister hinter dem TSV Blasbach II werden, da der auf Platz 2 liegende FSV Berghausen II am letzten Spieltag spielfrei ist und seine Begegnungen schon alle absolviert hat.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga B WZ Nord Reserve
SG Hohenahr III – SG Ehringshausen/Dillheim III  2 : 2 (1 : 1)

Torschützen: Markus Hocker, Okan Kurucu
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga B Nord WZ Reserve

SG Ehringshausen/Dillheim III - FC Bechlingen II  3 : 1 (1 : 1)

Torschützen: Marco Groh, Abduijalil Abda Ahmed, Candas Karakoyun

Es hat zwar länger gedauert, aber der Sieg war letztendlich verdient und aufgrund der zweiten Halbzeit hätte er auch durchaus höher ausfallen können. Der Tabellenzweite kam aber schwer ins Spiel und mußte bereits nach zehn Minuten den Rückstand verdauen. Ein gut getretener Freistoß knallte ans Lattenkreuz und den abprallenden Ball versenkte der Bechlinger Angreifer unhaltbar für SG Keeper Andreas Richter. Der Ausgleich dann durch eine schöne Einzelaktion von Marco Groh (20.). Sein Solo konnte er mit einem platzierten Schuß aus 10 m zum 1 : 1 abschließen. Die Entscheidung dann mit einem Doppelschlag. Der eingewechselte Abduijalil Abda Ahmed und Candas Karakoyun verwandelten ihre Chancen sicher (63. und 65.). Davon erholte sich der Gast nicht mehr und so bleibt der "Dreier" an der Dill und die Dritte Tabellenzweiter.

Mannschaft:
A. Richter - O. Kurucu, T. Tews (61. A. Abda Ahmed), I. Kalkan (17. K. Gombert), M. Groh, J. Weiske, A. Gashi, M. Hocker, T. Jung, C. Karakoyun, M. Gombert
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga Wetzlar B-Nord Reserve

SC Niedergirmes II - SG Ehringshausen/Dillheim III 2 : 5 (0 : 4)

Torschützen: Tobias Jung 2x, Abduijalil Abda Ahmed, Ali Dogan, Marco Groh

Die Truppe macht Spaß und die Truppe hat Spaß. Unsere 3. Mannschaft, sicher die positive Überraschung der Spielgemeinschaft, gewinnt deutlich in Niedergirmes und schließt somit wieder zum Tabellenzweiten nach Punkten auf, hat aber das schlechtere Torverhältnis. Nach 26 Minuten war die Partie entschieden. Die frühen Treffer von Tobias Jung (4. und 26.) sowie Ali Dogan (20.) zogen den Gastgebern aus dem Wetzlarer Stadtteil den Zahn. Noch vor der Pause dann das 4 : 0 durch Marco Groh (42.). Die Gastgeber überfordert und niemals ernsthaft in der Lage dem Spiel eine Wendung zu geben. Zwar schafften sie noch das 1 : 4 (71.) doch die SGE/D antwortete prompt und Abduijalil Abda Ahmed stellte nur 4 Minuten später den alten Abstand wieder her. Das 2 : 5 aus Sicht der SG nur noch Ergebniskosmetik und nicht mehr als ein Schönheitsfehler.
Tolle Mannschaft, tolle Ergebnisse und weiter eines der Spitzenteams ihrer Liga.

Mannschaft:
A. Richter - O. Kurucu, T. Tews, I. Kalkan, M. Groh, J. Weiske, A. Gashi (34. T. Ellert), T. Jung, C. Karakoyun, A. Dogan, M. Gombert (46. A. Abda Ahmed)
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kreisliga B WZ Nord Reserve

TSV Altenkirchen II  -  SG Ehringshausen/Dillheim III  1 : 2 (0 : 2)

Torschütze: Tobias Jung

Tobi Jung ("Fussballgott") entscheidet das Spiel in Altenkirchen mit seinen beiden Treffern vor dem Halbzeitpfiff (41. und 44.). Nachdem Jung noch am Wochenende zuvor der Chancentod der Kombinierten war konnte er diesmal vor dem Tor überzeugen und entschied mit schöner Direktabnahme, nach Ecke von Marco Groh, und wuchtigem Kopfball nur Sekunden später die Partie mit seinem Doppelschlag. Allerdings hätten die Akteure der Dill bis dahin schon weit höher führen müssen. Ali Dogan, Candas Karakoyun und Jan Niklas Dross scheiterten in jeweils aussichtsreicher Position und vergaben ihre Möglichkeiten. Die Abwehr um Isik Kalkan und Michael Mesler stand dagegen sicher und ließ bis zum Gegentreffer nichts zu. Das 1 : 2 fiel eigentlich aus dem Nichts und sollte nicht mehr als ein Aufmerksamkeitsproblem bleiben. Gute Leistung unserer 3. Mannschaft, die nach wie vor eine hervorragende Runde spielt und auf dem dritten Platz der Kreisklasse steht.

Mannschaft:
A. Dietrich - M. Mesler (65. A. Gashi), I. Kalkan, A. Dogan, T. Jung, J. N. Dross, M. Groh, C. Karakoyun, K. Gombert, M. Gombert, A. Lacin
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga B Wetzlar Nord Reserve

SG Ehringshausen/Dillheim III  -  SF Katzenfurt II  0 : 0

Die Dritte zeigte sich deutlich verbessert und hatte den Gegner auch durchgängig im Griff. Leider konnten beste Torchancen nicht verwertet werden. Alleine Tobias Jung hatte zwischen der 65. und 75. Minute 3 klare Möglichkeiten, scheiterte aber jeweils an sich selbst oder dem gut stehenden Keeper der Sportfreunde. Gleiches widerfuhr Patrick Thorbeck und Candas Karakoyun. Auch hier konnten gute Chancen nicht in Zählbares und somit in drei Punkte umgewandelt werden. So blieb es beim doch, aus Ehringshausen/Dillheim´s Sicht, enttäuschendem Unentschieden auf der Ehringshäuser Tuchbleiche.

Mannschaft:
M. Stowasser - M. Mesler, I. Kalkan, A. Dogan, T. Jung, M. Hocker (85. A. Gashi), K. Küster, C. Karakoyun, P. Thorbeck, J. Weiske, M. Wahl (64. H. Lacin)
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga B WZ Nord Reserve

FSV Berghausen II  -  SG Ehringshausen/Dillheim III  9 : 0 (5 : 0)

Im Duell der beiden punktgleichen Tabellenzweiten hatte die Spielgemeinschaft nicht den Hauch einer Chance und fuhr die höchste Niederlage der bisherigen Runde ein. Somit fällt die "Dritte" auf den dritten Tabellenplatz zurück.

Mannschaft:
A. Dietrich - M. Mesler, M. Gombert, I. Kalkan, E. Leischner, P. Thorbeck, A. Lacin (80. H. Lacin), A. Gashi, L. Fitzner, T. Ellert - J. Weiske
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
SC Cermik Wetzlar II - SG Ehringshausen/Dillheim III  1 : 2 (1 : 1)

Torschütze: Lars Jung 2x

Im Verfolgerduell der beiden punktgleichen Teams hatten die Dillkicker am Ende die Nase vorn. Das Ergebnis hätte aber durchaus deutlicher ausfallen können. Aber beste Möglichkeiten wurden auf Seiten der Kombinierten, vor allem im zweiten Durchgang, vergeben. Sercan Erdem, Max Köhler und Leon Fitzner brachten sogar das Kunststück fertig teilweise das leere Tor nicht zu treffen. Den Siegtreffer erzielte Lars Jung nach schöner Vorarbeit von Ahmed Abduijalil Abda nach einer Stunde. Zuvor hatte in Halbzeit eins Lars Jung bereits per Freistoß die Führung der Gastgeber nach 29 Minuten durch Ürüc ausgeglichen (37.). Somit ist die 3. Manschaft wieder Tabellenzweiter der Kreisliga Wetzlar B Reserve.

Mannschaft:
O. Reeb - C. Speckhals, I. Kalkan, M. Groh, S. Erdem, S. Gross, H. Lacin, T. Jung, L. Jung, A. Abduijalil Abda - J. Weiske (65. M. Gombert)
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
B-Liga Wetzlar Nord Reserve

SG Ehringshausen/Dillheim III - TSV Blasbach II 1 : 3 (1 : 0)

Torschütze: Haluk Lacin

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenf ührer aus Blasbach lag lange eine Überraschung in der Luft. Haluk Lacin erzielte früh die Führung für die Dillkombinierten (10.). Leider, nach einer Stunde Spielzeit, dann der Ausgleich der Blasbacher. Und dies durchaus auch verdient. Die Entscheidung in der Schlussphase der Begegnung. Der ungeschlagene, verlustpunktfreie Tabellenführer erzielte kurz vor Ende die Siegtreffer (86. und 89.)

Mannschaft:
O. Reeb - H. Lacin, T. Herrmann, I. Kalkan (54. P. Kohl), A. Dogan, M. Groh, T. Tews, S. Erdem, O. Messerschmidt (73. A. Gashi), K. Gombert, T. Jung
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
SC Niedergirmes II - SG Ehringshausen/Dillheim III 5 : 1 (0 : 0)

Torschütze: Max Gombert

Im Nachholspiel boten die Gastgeber aus dem Wetzlarer Stadtteil etliche Akteure der ersten Mannschaft auf, da diese an dem Spieltag spielfrei war. Trotzdem hatten unsere Kicker, gerade in der ersten Halbzeit, alle Möglichkeiten auch zu Toren zu kommen. Nach dem Wechsel, bei Halbzeitstand von 0 - 0, brachen dann aber in kürzester Zeit die Dämme (3 Gegentreffer innerhalb von 5 Spielminuten) und so kam es zur deutlichen Niederlage. Max Gombert markierte das zwischenzeitliche 1 : 3 in Minute 70.

Mannschaft:
Martin Georg - I. Kalkan, M. Benner, A. Dogan, M. Hocker, M. Gombert, T. Tews, M. Wahl, S. Gross, L. Jung (70. P. Kohl), J. Weiske
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga B Nord Reserve

Die 3. Mannschaft hat leider in Bechlingen Punkte verschenkt. Allerdings hatte der Tabellenletzte mit ordentlich Spielern der 1. Mannschaft aufgerüstet. Dennoch war die "Dritte" über weite Strecken des Spiels mindestens gleichwertig, aber an diesem Tag fehlte das Glück im Torabschluss.
Wichtig dann der Dreier im Wetzlarer Stadtteil Hermannstein. Sebastian Gross behielt kurz vor Schluss der Partie die Nerven und verwandelte einen Elfmeter sicher zum Auswärtssieg.

FC Bechlingen II - SG Ehringshausen/Dillheim III 2 : 1 (1 : 0)

Torschütze: T. Jung

Mannschaft:
Marcel Georg - I. Kalkan (57. H. Lacin), M. Hocker, T. Tews, S. Werkmeister, S. Speckhals, D. Baumgart, P. Thorbeck (51. M. Gombert), S. Gross, J. Weiske, L. Jung
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

SV Hermannstein II - SG Ehringshausen/Dillheim III 2 : 3

Torschützen: A. Dogan, T. Tews, S. Gross

Mannschaft:
Martin Georg - I. Kalkan, E. Leischner, T. Tews, M. Wahl, S. Werkmeister, C. Speckhals, S. Gross, J. Weiske, H. Lacin, T. Jung
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga B Nord WZ Reserve

SG Ehringshausen/Dillheim III - TSV Altenkirchen II 3 : 1 (0 : 0)

Torschützen: Sebastian Gross, Oliver Messerschmidt, Max Gombert

Es macht Freude der 3. Mannschaft zuzusehen. Wieder einmal dominiert unsere Elf den Gegner, braucht aber lange um die Überlegenheit auch in die fälligen Treffer zu verwandeln. Erst nach dem Pausentee löst Sebastian Gross den Offensivknoten und erzielt die verdiente Führung nach 65 Minuten. Kurz vor Schluss macht Oliver Messerschmidt (82.) den Sack zu und Max Gombert erhöht noch auf 3 : 0 (85.). Der Gegentreffer eher ein Schönheitsfehler, aber vermeidbar (89.).
Somit bleibt die 3. Mannschaft weiter alleiniger Tabellenführer.

Mannschaft:
M. Georg - J. Weiske, B. Dogan, T. Herrmann, A. Lacin (46. P. Kohl), S. Gross, T. Tews, C. Woeschka, P. Thorbeck, M. Gombert, M. Dogru
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kreisliga B Nord WZ (Reserve)

SF Katzenfurt II - SG Ehringshauen/Dillheim III 0 : 0

Dominantes Spiel des Tabellenführers in Halbzeit eins, weiter gut in Halbzeit zwei, ohne jedoch die Treffer zu markieren. Die 3. Mannschaft enttäuschte nur im Torabschluss. Markus Hocker hatte Pech als sein Heber über SFK Torhüter Alexander Häde an die Latte krachte (17.) und Goalgetter Patrick Thorbeck mit seinem Kopfballversuch knapp das Tor verfehlte (35.), sonst hätte es zur Halbzeitpause schon 2 : 0 gestanden. Dazu gesellt sich noch ein nicht gegebener Treffer kurz vor dem Pausenpfiff (42.). Aber am Ende des Tages zählt nur was im Netz landet und so muss sich die SG E/D III mit dem ersten Punktverlust in der laufenden Saison auseinandersetzen.
Dennoch bleibt die 3. Mannschaft weiter Tabellenführer der Kreisliga B Reserve.

Mannschaft:
M. Georg - T. Tews (71. P. Kohl), A. Dogan, M. Groh, C. Woeschka, B. Dogan, T. Herrmann, M. Hocker (46. M. Gombert), J.N. Dross (46. M. Dogru) - P. Thorbeck, J. Weiske
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
SG Ehringshausen/Dillheim III - FSV Berghausen II 3 : 2 (2 : 0)

Die subtropischen Bedingungen an diesem Sonntag setzte allen Beteiligten zu. Trotzdem entwickelte sich zunächst ein gutes Spiel des Tabellenführers von der Dill. Joshua Weiske ebnete mit seinem Führungstreffer in der 12. Minute den Weg zu einem erfolgreichen Heimspiel. Patrick Thorbeck versäumte es kurze Zeit später die Führung auszubauen und scheiterte alleine vor dem gegnerischen Torhüter. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Tobias Jung den überfälligen zweiten Treffer. Von den Gästen war bis dahin nicht viel zu sehen. Dies sollte sich aber in der 2. Halbzeit ändern. Die Heimelf geriet nun zusehends unter Druck und Entlastungsangriffe hatten eher Seltenheitswert. In der 54. Minute gelang Tobias Möller der Anschlusstreffer und als Brian Raab-Faber in der 68. Minute mit einem „fulminanten Schuss“ der Ausgleich gelang drohte die Partie zu kippen. Die Gäste versäumten es in der Folge den Führungstreffer zu erzielen. Erst zum Ende der Partie boten sich der Heimischen SG gegen eine unverständlicherweise sehr offen agierende Gästedefensive wider Tormöglichkeiten. Scheiterte Patrick Thorbeck in der 80. Minute noch so avancierte er wie in der Woche zuvor in der 84. Minute zum Matchwinner. Sein 3:2 Siegtreffer bedeute gleichzeitig den Endstand und die Verteidigung der Tabellenspitze.
Mannschaft: P. Kohl –J. Weiske, M. Gombert, T. Herrmann, A. Dogan, T. Jung, M. Hocker - M. Wahl, T. Tews, P. Thorbeck – C. Woeschka, A. Wahl, B. Dogan
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

B-Liga Wetzlar Nord (Reserve)

SpVgg. Lemp II - SG Ehringshausen/Dillheim III 2 : 3 (2 : 1)

Torschützen: Patrick Thorbeck 2x, Max Gombert

Die 3. Mannschaft war von Beginn an das bessere Team, konnte aber die sich bietenden Chancen nicht nutzen. So vergaben Maximilian Wahl und Max Gombert bereits früh aus aussichtsreicher Position. Dies wurde schnell und für alle Zuschauer überraschend durch die Heimelf bestraft. Die Gastgeber gingen mit 2 Schüssen in 5 Minuten (15. + 20.) auf das SGE/D Tor in Führung und hatten sonst offensiv überhaupt nichts anzubieten. Eine verunglückte Flanke von Max Gombert senkte sich dann von halbrechter Seite über den Keeper der Lemp hinweg ins Tor und markierte noch vor dem Halbzeitpfiff das wichtige 1 : 2 (38.). In der zweiten Hälfte dann nur noch die Dillkicker am Drücker. Die Gastgeber wurden in der eigenen Hälfte eingeschnürt und so war es nur noch eine Frage der Zeit bis der Ausgleich fallen sollte. Patrick Thorbeck erzielte diesen dann nach einer Stunde mit einem "Tunnel" gegen den Keeper der Gastgeber. Eigentlich hätte das Spiel schon viel früher entscheiden sein müssen, aber die Spielgemeinschaft benötigte etliche Chancen ehe erneut Patrick Thorbeck per Kopf den erlösenden 3 : 2 Siegtreffer erzielte (87.). Kurios noch die Chance von Ali Dogan, der von Thorbeck nach 73 Minuten dan Ball aufgelegt bekommt und das Kunststück fertig bringt die Kugel aus 2 m an die Unterkante der Latte zu hämmern.
Durch den Sieg ist unsere 3. Mannschaft nun Tabellenführer im Reservewettbewerb.

Mannschaft:
O. Reeb - M. Gojani (39. H. Lacin, 46. P. Kohl), A. Dogan, C. Gross, M. Hocker - M. Wahl, A. Lacin, T. Tews, H. Lacin (14. M. Gombert), P. Thorbeck - J. Weiske
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
SG Ehringshausen/Dillheim III - SC Cermik Wetzlar 3 : 0 (Wertung nach Nichtantritt Cermik WZ)

Zuletzt Aktualisiert:
22.08.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü