1. Mannschaft Spielbericht Saison 18/19 - SG Ehringshausen

Wappen SG 1910 Ehringshausen
Direkt zum Seiteninhalt

1. Mannschaft Spielbericht Saison 18/19

Senioren > 1. Mannschaft

Sportgemeinde 1910
    Ehringshausen e.V.

Sieg und Niederlage im Dillderby
Die 2. Mannschaft siegte auch in der Höhe völlig  verdient. Danach musste die KOL-Truppe eine durchaus verdiente  Niederlage beim Nachbarn quittieren.

Kreisoberliga GI/MR West
FC Werdorf – SG Ehringshausen/Dillheim   2 : 0 (1 : 0)

Erinnert an den Auftritt seiner Elf in  Büblingshausen vor wenigen Wochen sah sich Gäste-Trainer Rolf Zabel nach  Abpfiff eines Derbys, welches aus seiner Sicht „einen verdienten  Sieger“ gefunden hatte: „Ähnlich wie wir beim RSV hat Werdorf  heute das absolute Optimum aus seinen Möglichkeiten heraus geholt und  war - im Gegensatz zu uns - gnadenlos effektiv.“ Zufrieden war folglich  Mirko Nimetz, hatte sein Team bei den Auftritten in Aartal und Aßlar  zuletzt doch „etwas liegen lassen“: „Das war  heute - auch in Anbetracht der Ergebnisse der Konkurrenz - eines dieser  berühmten Sechs-Punkte-Spiele und wir sind natürlich überglücklich.“  Bereits nach wenigen Minuten konnten die Platzherren das erste Mal  jubeln, als Layan-Akit Kisa für seine Farben traf  (6.) - kurz vor dem Pausenpfiff schraubte Rene Knoll die Führung in die  Höhe (42.): „In der ersten Hälfte kam von den Gästen nicht wirklich  viel, so dass die Führung da verdient war. Nach Wiederanpfiff war der  Druck etwas höher und wir hatten bei dem verschossenen  Elfmeter auch durchaus etwas Glück“, sah Nimetz „eine insgesamt gute  Leistung“ des FC, welcher im nun folgenden Heimspiel gegen Medenbach an  den heutigen Auftritt anknüpfen möchte. „Insgesamt hatten wir zu wenig  Zugriff auf das Spiel und nicht genügend Druck  in unseren Aktionen“, war Zabel mit dem Auftritt seiner Elf nur in  einzelnen Momenten zufrieden - das Fehlen von Offensivmann Tokmak machte  sich deutlich bemerkbar, „da fehlte es uns einfach an Struktur.“ Am  Donnerstagabend empfängt man nun die SG Aartal,  welche sich aktuell mitten im Abstiegskampf befindet. (Quelle:  fupa.net/mittelhessen vom 05.11.2018)

Mannschaft:
M. Weese – P. Schüller, J. Haffner, F. Grosse, D.  Graf – T. Russmann, C. Kuhl (34. T. Droß), M. Sinkel, F. Würz (46. M.  Jung), K. Ballatz (46. F. Kocadag) J. N. Will
Zuletzt Aktualisiert:
05.11.2018
Zurück zum Seiteninhalt